Neue Bürgerinitiative in Petershagen gegründet!

Das MT berichtet am 31.5. 2022 darüber, dass Bürger aus Wasserstraße mit der Initiative „Grundschule Wasserstraße“ die lokale Schulsituation verändern möchten. Statt eines Neubaus am Grundschulstandort Windheim, so will man Politik und Verwaltung dazu bewegen, die „alte“ Grundschule Wasserstraße mit all seinen Vorzügen (Spielplatz, Sportplatz, Sporthalle etc.) wieder zu nutzen. Die Argumente sind: Bürgernähe & […]

Petershagen-29-2 übergibt Forderungen an die Politik

Petershagen-29-2 fordert von der Politik und Verwaltung der Stadt Petershagen (Übergabe am 12.5. 2022) Die freien Flächen „Neue Mitte Petershagen – Überschwemmungsgebiet“ werden aus dem Sanierungskonzept Petershagen Ort gestrichen, es finden keine Neubebauungen im  Überschwemmungsgebiet statt – eine Korrektur des Ratsbeschlusses aus 2020 hat in 2022 zu erfolgen Die Gebiete Bahnhof- und Bückeburgerstr. „rund um […]

Die Politik in Petershagen bittet um Ausgabendisziplin

Das Hauptargument der Initiative petershagen-29-2 ist seit der Gründung Sommer 2021, dass die Finanzlage der Stadt Petershagen sowie die zusätzlichen Konsequenzen von Corona und Klimawandel keinen Spielraum für eine kostspielige neue Zentralverwaltung in dem Überschwemmungsgebiet Petershagen Neue Mitte bietet. Im MT vom 2.04. 2022 heißt es vom Kämmerer der Stadt Petershagen, Stefan Sander: wir erwarten […]

Sonderprogramm zur Stärkung unserer Innenstädte und Zentren NRW 2020

Wir hatten zu dem Sonderprogramm NRW 2020 einige Fragen und haben uns daher an Frau Hotze von (Stabsstelle für Wirtschaftsförderung und Tourismus) und an Herrn Bürgermeister Breves gewandt und um Aufklärung gebeten: „Warum werden 18 % der Fördersumme (100.000 Euro) für externe Berater verwendet?“ Antwort der Verwaltung: Weil es notwendig ist, die bestehenden Zentren in […]

Ganztag braucht rasche Löschung

Im MT vom 23.3.2022 wird ausführlich über die Situation des Ganztags in der Grundschule Windheim berichtet.Die Not scheint groß zu sein – entsprechend eindringlich war der Apell an die Verwaltung hier schnell eine Lösung zu finden. Der Bürgermeister relativierte die Erwartungshaltungen und verwies auf ähnliche Probleme in Friedewalde. Ferner wird sich die Situation ab 2026 […]

Projektförderung des Landes NRW

Wir haben auf den Bericht im MT vom 4.03.2022 zum nachfolgenden Thema als Initiative reagiert. Unsere Fragen wurden bisher seitens der Verwaltung nicht vollständig beantwortet. Wir möchten aber bereits jetzt darüber informieren. Worum geht es?Es geht um die Projektförderung des Landes NRW „Sonderprogramm zur Stärkung unserer Innenstädte und Zentren in NRW 2020“. Die Verwaltung hat […]

Bürgermeister Breves geht im MT am 25.01. 2022 auf die nächsten Schritte Zentrenplanung Petershagen und Zusammenlegung der Verwaltung ein

Eine ergebnisoffene Diskussion?? „Wenn es eine 60 bis 65 prozentige Förderung gibt und die Nachnutzung der beiden Rathäuser geklärt ist, dann wird es eine neue Zentralverwaltung geben. Wann dies erfolgt und wo der Standort ist, lässt Bürgermeister Breves in dem Interview offen. Man steht ganz am Anfang des Prozesses“.Der Bürgermeister betont, dass er sich wünscht, […]

Überschwemmungsgebiet Petershagen

Unter der Überschrift „Klimafolgen vor der Haustür“ berichtet das MT ausführlich über die Konsequenzen von Starkregen, Hitze und Dürre im Kreis Minden-Lübbecke.Es gibt keinen Ortskern im Kreis Minden-Lübbecke, welcher so stark von Überschwemmungen betroffen ist, wie Petershagen. Warum will die Politik und die Verwaltung ausgerechnet in so einem gefährdeten Gebiet das Ankerprojekt „Neue Verwaltung“ realisieren? […]

Lahder Gewerbeverein teilt Argumente von Petershagen-29-2

Der Lahder Gewerbeverein unterstreicht die Bedeutung des Zentralortes Lahde für die Bürger und die Wirtschaft in ganz Petershagen. Darauf geht Jens Wölke, Vorsitzender des Gewerbeverein Lahde in dem MT Artikel „Lahder Visionen“ ausführlich ein. Auch die Reaktivierung des Bismarck Platzes steht auf der Agenda. Petershagen-29-2 freut sich sehr, dass sich die Zielsetzung des Gewerbevereins in […]