Das sollst du wissen:

Neue Bürgerinitiative in Petershagen gegründet!

Das MT berichtet am 31.5. 2022 darüber, dass Bürger aus Wasserstraße mit der Initiative „Grundschule Wasserstraße“ die lokale Schulsituation verändern möchten. Statt eines Neubaus am Grundschulstandort Windheim, so will man Politik und Verwaltung dazu bewegen, die „alte“ Grundschule Wasserstraße mit all seinen Vorzügen (Spielplatz, Sportplatz, Sporthalle etc.) wieder zu nutzen. Die Argumente sind:

  • Bürgernähe & mehr miteinander
  • Geringere Kosten & schnelle Umsetzung
  • Reduzierung des Leerstandes


Die Auflösung der Grundschulstandorte Friedewalde und Eldagsen scheiterten 2016 am Widerstand der Bürgerinnen und Bürger.
Die Initiatoren in Wasserstraße gehen zur Wiederbelebung ihres Grundschulstandortes einen neuen und vermutlich „steinigen“ Weg. Als petershagen-29-2 unterstützen wir das Anliegen der „Initiative Grundschule Wasserstraße“ und wünschen den Teilnehmern viel Erfolg und Durchhaltevermögen. Die Argumente aus Wasserstraße unterstützen wir ausdrücklich (uneingeschränkt).

Zur Pedition